Schreibaufgabe Nr.4

Bild

Ich habe gerade so gute Laune, es ist fast unheimlich. Immerhin habe ich gestern Lob für meinen Blog bekommen – durch Zufall lief ich jemandem über den Weg, den ich schon lange nicht mehr gesehen habe. Aber diese Person liest meine Beiträge auf Facebook und hat auch so von meinem Blog Wind bekommen. Ja, das Lob motiviert.

Eine Freundin sagte mir heute auch, dass ich mich wegen fehlender Kommentare nicht entmutigen lassen brauche. Und sie hat ja recht – auch wenn ich trotzdem alle paar Minuten die Seite aktualisiere, um zu sehen, ob es etwas Neues gibt. Das ist wohl noch der Enthusiasmus eines Frischlings.

Im Moment denke ich über das Thema eines längeren Beitrags nach, der mal ausnahmsweise keine Schreibaufgabe sein soll. Ich hoffe, dass er am Wochenende steht und ich ihn online stellen kann.

Aber bis es soweit ist, habe ich noch ein paar Schreibaufgaben in der Hinterhand.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schreibaufgabe Nr.4

  1. Er würde alles dafür geben, um die Uhr eine Stunde zurück zu drehen.
    Seine Entscheidung würde alles verändern. Sie hatte es bereits getan.
    Noch gestern verbrachte er einen wunderschönen Tag mit ihr, so wie viele Male zuvor! Hatte dies nun ein Ende gefunden?
    Raffaèle hatte Amiras Vertrauen missbraucht, doch konnte er ihrem friedlichen Anblick nicht wiederstehen. Einem Engel gleich, schlummerte sie vor sich hin.
    Und nur kurz, eine einzige Sekunde lang, wollte er ihre süßen Lippen berühren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s